Sport & Unterhaltung

Zwischen Saint-Malo & Mont Saint-Michel

 

Segeln, mehr Meer und die Tierwelt…

Im Sommer gibt es ein riesiges Angebot an Veranstaltungen in der Gegend von Saint Malo. Das berühmte Segelturnier, die « route du rhum » startet alle 4 Jahre in Cancale, das nächste Mal 2018.  Sie können auch 2017 wieder den Marathon von Cancale bis zum Mont Saint-Michel laufen. Wanderer und Radfahrer lassen es gemütlicher angehen und nutzen die « voie verte », den « grünen Weg »quer durch die Polders, die gleich nach Cherrueix in Richtung Mont Saint-Michel beginnen.
Die grösste sportliche Attraktion in Cherrueix bleibt das Strandsegeln. Wenn sich hier bei Ebbe das Meer zurückzieht bleibt eine immense Ebene für die Strandsegler. Die Bedingungen werden ideal mit dem « noirot », dem Nordwind und dem « suroit », dem Südwind, die auch über Jahrhunderte die Windmühlen angetrieben haben. 2012 wurden in Cherrueix die Weltmeisterschaften des Strandsegelns ausgetragen.

Für alle anderen Wassersportarten muss man nach Cancale (Segeln, Kayak, Windsurfing). Wenn man in Cherrueix baden möchte, muss man auf die hohe Flut warten. Ansonsten ab zu den Badestränden von Saint-Coulomb zwischen Cancale und Saint Malo, 20km entfernt. Eine Alternative dazu ist das Schwimmbad von Dol de Bretagne, Dolibulle mit Sauna und Riesenrutsche.

Um im Meer zu bleiben, werden auch Schiffsrundfahrten zB zum Cap Fréhel oder die Rance hinunter nach Dinan angeboten.

Relaxen Sie in den Thermes Marins oder besuchen Sie das grosse Aquarium von Saint Malo.

Wer sich näher für Fauna und Flora interessiert, besucht den Zoo Bourbansais, la Maison de la Rance oder wagt sich auf den Rücken der Pferde. Vergnügungsparks gibt es auch genug : Cobac Park, Labyrinth, Enigma Parc…